Seperator

Teilnahmebedingungen

 

Die Teilnahme an der Ausstellung „70 Jahre Per-Albin-Hansson-Siedlung  - eine Wiener Wohnbaugeschichte“ ist kostenlos und durch Hochladen der Bilder online unter http://www.iba-wien.at/foto-upload/foto-upload-pah möglich, einschließlich der Registrierung persönlicher Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse). Vorausgesetzt, dass die folgenden Teilnahmebedingungen akzeptiert werden.

Urheber- und Nutzungsrechte
Als TeilnehmerIn sichern Sie zu, dass Sie an den eingesandten Beiträgen sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte haben und durch die Übermittlung und Veröffentlichung des Beitrags keinerlei Rechte Dritter verletzt werden. Bei der Darstellung von Personen sichern Sie zu, dass keine Persönlichkeitsrechte, Datenschutzrechte bzw. das Recht auf das eigene Bild (§ 78 Urheberrechtsgesetz) verletzt werden und dass insbesondere die abgebildeten Personen ausdrücklich ihr Einverständnis zur Übermittlung des Beitrags mit dem Zweck seiner uneingeschränkten Veröffentlichung erklärt haben. Durch die Übersendung der Bilder werden alle Rechte an diesen Bildern, insbesondere die Eigentums- und Verwertungsrechte, an die IBA_Wien 2022, Magistratsabteilung  50, unentgeltlich übertragen. Als TeilnehmerIn stimmen Sie zu, dass die eingesandten Beiträge in jedweder Form (z.B. Internet, Prospekt, Fernsehen) mit Namensnennung ohne weitere Rückfrage unentgeltlich veröffentlicht werden können. Sie räumen der IBA_Wien mit der Teilnahme automatisch sachlich, zeitlich und räumlich unbeschränkt das Recht ein, den hochgeladenen bzw. eingesandten Beitrag, insbesondere im Rahmen des Projektes Per-Albin-Hansson-Siedlung (einschließlich Berichterstattung und Werbemaßnahmen durch sich oder die Kooperationspartner) zu veröffentlichen.

Datenschutz
Die Teilnehmerdaten werden vertraulich behandelt. Über Aufforderung einer Teilnehmerin oder eines Teilnehmers an IBA-Wien@post.wien.gv.at oder schriftlich eingegebenen Widerruf einer Teilnehmerin oder eines Teilnehmers an die IBA_Wien werden deren bzw. dessen Teilnehmerdaten einschließlich der elektronisch eingesandten Bilder und Beiträge umgehend gelöscht bzw. die physisch eingesandten Beiträge/Bilder werden physisch vernichtet, eine Teilnahme an der Ausstellung ist dann ausgeschlossen.

Nichtannahme
Moralisch bedenkliche, diskriminierende, rassistische, gewaltverherrlichende oder pornografische Beiträge oder sonstige Beiträge, die nicht das Ausstellungsthema zum Inhalt haben, werden von der Redaktion nicht angenommen.

Alle TeilnehmerInnen erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Einsendungen unter Nennung des Namens des jeweiligen Teilnehmers/der jeweiligen Teilnehmerin einverstanden.

 

> Zurück zum Foto-Upload