Seperator

Neue IBA-Kandidaten

Biotope City CCA & Neu Leopoldau

 

In den Themenforen werden die Projektanträge inhaltlich besprochen und in Bezug auf die Zielsetzungen der IBA_Wien bewertet. Das erste Themenforum Neubau hat Ende Februar 2018 stattgefunden. Dabei wurde für zwei weitere Projektanträge der Status „IBA-Kandidat“ vergeben.

Eine Übersicht aller IBA-Kandidaten finden Sie auf unserer Übersichtskarte.

Biotope City CCA

Biotope City am ehemaligen Coca-Cola-Areal beim Wienerberg

Eine kooperative Entwicklung von Bauträgern und Fachdisziplinen für ein Stadtquartier, das sich den Anforderungen der Klimaanpassung stellt. Die lebenswerte Stadt der Zukunft ist eine Synergie aus „Green Design" und „Active Design". Bei Green Design handelt es sich um die ökologische Gestaltung der Städte, während Active Design eine Stadtgestaltung forciert, die verstärkt körperliche Bewegung und auch soziale Interaktion fördert. Die Active Design Guidelines der Stadt New York besagen z.B. dass gesundheitsorientierte Stadtplanung neben den Ökomaßnahmen auch Orte für die Gemeinschaft schafft und generell Menschen sozial vernetzt, d.h. insgesamt zu mehr Bewegung und Begegnung in der Stadt anregt. Das stellt ganz neue Anforderungen an die Stadt der Zukunft: Die Biotope City, d.h. Leben in Stadt-Landschaften, ist ein Projektleitbild, das diese Zukunftsfähigkeit verspricht – und nebenbei im Immobilien-Standortwettkampf punktet.

>> Mehr Informationen zum IBA-Kandidaten Biotope City CCA

Neu Leopoldau - Leben und Arbeiten mit Charme

Die Entwicklung in Neu Leopoldau folgt dem Motto „Junges Wohnen" und umfasst rund 1.400 Wohnungen, 70.000 m2 für Gewerbe und viel Freiraum.

Der im Jahre 2015 von der Neu Leopoldau Entwicklungs GmbH in Kooperation mit dem wohnfonds_wien ausgelobte 2-stufige Bauträgerwettbewerb war bis dato das größte dialogorientierte Auswahlverfahren in Wien. Im Rahmen von Workshops wurden bauplatzübergreifende Konzepte zu den Themenbereichen Architektur und Städtebau, Frei- und Grünraum, Soziale Nachhaltigkeit/Junges Wohnen, Mobilität/Garagierung sowie Smart-City/Ökologie erarbeitet.

Die gewählte gesamtheitliche Herangehensweise in der Entwicklung des Quartiers und die bisher gut gelungene baufeldübergreifende Koordination zwischen Architekten und Bauträgern bieten somit eine hervorragende Grundlage für die Ausarbeitung und Umsetzung innovativer und damit IBA-relevanter Lösungen für die künftige Entwicklung in Wien.

>> Mehr Informationen zum IBA-Kandidaten Neu Leopoldau