Seperator

 

THEMENFOREN

Arbeitsweise und Aufgaben des IBA-Expertenbeirats

Die IBA_Wien wird sich nach der Phase der Profilierung und der thematischen Entwicklung von Leitthemen sowie der Erarbeitung des Memorandums in den Jahren 2018 und 2019 vor allem der Entwicklung, Qualifizierung und Begleitung konkreter Projekte widmen, die schließlich im Ausstellungsjahr 2022 einem breiten internationalen Publikum präsentiert werden sollen. Wie auch in anderen Internationalen Bauausstellungen geht damit u.a. eine Anpassung in der Arbeitsweise des IBA-Beirats einher, an den die wesentlichen und erfolgversprechendsten Beiträge zur fachlich-inhaltlichen Beratung herangetragen werden.

Themenforen

Für die IBA_Wien wurden dafür vier Themenforen und ein Programm-Workshop definiert, denen jeweils einzelne Beiratsmitglieder zugeordnet sind:

Themenforum 1 – Neubau

Prof.in Ingrid Breckner | Prof. Cuno Brullmann | DI Thomas Madreiter | DIin Rita Mettler | Prof. Kunibert Wachten

Nächste Sitzung: Herbst 2018

 

Themenforum 2 – Nachkriegssiedlungen

Dr.in Margrit Hugentobler | Prof. Bart Lootsma | Prof. Christoph Reinprecht | Prof.in Christiane Thalgott

Nächste Sitzung: Frühjahr 2018

 

Themenforum 3 – Sanierung und Entwicklung in der Gründerzeit

Prof. Massimo Bricocoli | Arch. Patrick Gmür | Dr. Raimund Gutmann | Carmen Roll

Nächste Sitzung: Frühjahr 2018

 

Themenforum 4 – Spezielle Themen und Projektanträge

Zusammensetzung je nach inhaltlicher Ausrichtung

Nächste Sitzung: Frühjahr 2018

 

>> Weitere Informationen zu unseren Beiratsmitgliedern

 

Programmworkshop

  • Prof.in Ingrid Breckner
  • Arch. Patrick Gmür
  • Dr.in Margrit Hugentobler
  • DI Thomas Madreiter
  • Arch.in Cornelia Schindler
  • Prof.in Christiane Thalgott
  • Prof. Kunibert Wachten


Vollversammlung

Einmal jährlich wird der IBA-Beirat zu einer Vollversammlung zusammentreten, an die jeweils eine öffentliche Fachveranstaltung angegliedert sein wird („IBA-Labor“).

Nächste Vollversammlung: Herbst 2018


Vorbereitet, betreut und moderiert werden die Themenforen und der Programm-Workshop jeweils vom Büro future.lab (Prof. Rudolf Scheuvens) in Kooperation mit dem IBA-Büro.

 

 

In den Themenforen werden die Projektanträge inhaltlich besprochen und in Bezug auf die Zielsetzungen der IBA_Wien bewertet. Das erste Themenforum Neubau hat Ende Februar 2018 stattgefunden. Dabei wurde für zwei weitere Projektanträge der Status „IBA-Kandidat“ vergeben. Mehr Infos dazu hier.

 

Der Status „IBA-Projekt“ wird jeweils nach Maßgabe des Projektfortschritts in der Vollversammlung des IBA-Beirats vergeben. Näheres dazu im Memorandum zur IBA_Wien.