Seperator

Virtueller Spaziergang durch das IBA-Quartier "Am Seebogen"

Jetzt schon im Quartier "Am Seebogen" spazieren, bevor es noch errichtet ist!

Wer mit uns in die Zukunft der Seestadt schauen möchte, hat die Möglichkeit, seinen ganz persönlichen Virtual Reality-Rundgang zu machen. Dabei können Sie entweder mittels Cursor durch das Quartier navigieren oder ein VR-Headset verwenden – z. B. ein Smartphone und eine passende VR-Brille – und schon kann es losgehen!

Unser Tipp bei der Verwendung eines VR-Headsets: Am besten im Sitzen ausprobieren, wie Sie sich durch die virtuelle Seestadt bewegen – denn den 360°-Blick bekommen Sie ganz einfach, indem Sie den Kopf drehen

 

Auf die Plätze, VRtig, los!

Einfach hier klicken und schon befinden Sie sich im Elinor-Ostrom-Park direkt neben dem Ausgang ‚Seestadtpromenade‘ an der U2-Station ‚Seestadt‘. Von hier können sie entlang dreier Routen das Quartier ‚Am Seebogen‘ erkunden.

Wollen Sie Ihr VR-Headset verwenden, dann einfach den QR-Code scannen oder www.aspern-seestadt.at/vr bzw. diesen Link einsteigen und das Smartphone in die VR-Brille legen.

Ihren Standort wechseln Sie, indem Sie mit dem kleinen Fadenkreuz in der Mitte des Gesichtsfelds den gewünschten Hotspot fixieren. Der Link wird dann nach 1-2 Sekunden automatisch ausgelöst.

 

Bitte beachten Sie, dass durch das Laden der Daten Kosten entstehen können, sofern Sie nicht über ein WLAN online sind.

>> Mehr Informationen zum IBA-Quartier "Am Seebogen"

>> Zurück zur Startseite