Alte Industrie macht jungem Wohnen Platz: Ein Klimaspaziergang durch das Quartier Neu Leopoldau

2022

Führung

21.09.2022 | 16:30 - 19:00 Uhr
Treffpunkt: Siemensstraße/Hochbahngasse 21, Siemensplatz, 1210 Wien
Noch ausreichend Plätze verfügbar
Jetzt anmelden

Während der Industrialisierung wurden entlang der Nordbahn in Leopoldau einige große Industrietriebe und das Gaswerk Leopoldau angesiedelt. Auf dem Gelände des vor etwa 50 Jahren stillgelegten städtischen Gaswerks wird aktuell das gemischt genutzte Quartier Neu Leopoldau errichtet. Für den neuen Stadtteil sind die Einbeziehung der 1912 errichteten Betriebsgebäude und des Altbestandes an Alleebäumen charakteristisch. Auf unserer Tour durch das teilweise noch im Entstehen begriffene Stadtviertel begegnen uns idyllische Kleingartensiedlungen, Baugruppen- und Quartiershäuser, Gemeinschaftsräume und neue Lösungen für die Mobilität der Bewohner*innen.

Auf die Herausforderungen des Klimawandels und die Bedürfnisse von jungen Menschen haben die Planer*innen mit unterschiedlichen Projekten reagiert, die wir auf unserer Tour in Augenschein nehmen. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume sowie Ökologie.

Verbundene Projekte

Neu Leo­poldau

 
Die Entwicklung in Neu Leopoldau folgt dem Motto "Junges Wohnen" und umfasst rund 1.255 Wohnungen, 70.000 m² für Gewerbe und viel Freiraum.