IBA-Fokus – Urbane Mischung

IBA-Fokus

21.11.2018 | 18:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsraum Wohnprojekt Wien, Krakauer Straße 19/45, 1020 Wien

Hybridität, Nutzungsmischung und Anpassungsfähigkeit

Mit „IBA-Fokus“ startet die Internationale Bauausstellung Wien gemeinsam mit dem future.lab der TU Wien einen mehrstufigen Diskussionsprozess über Themenstellungen, die in Zukunft verstärkt auf die Stadt zukommen werden. Im „Fokus“ wird neben der Themenstellung auch jeweils ein aktuelles Projekt im Rahmen der IBA_Wien stehen, das sich mit der jeweiligen Fragestellung bereits auseinander setzt.

Am 21. November 2018 ist es das „IBA-Quartier Am Seebogen“, welches unter dem thematischen Fokus von Peter Hinterkörner (Wien 3420 aspern Development AG) vorgestellt wird.

 

Internationale Perspektiven werden von Sonja Beeck (chezweitz / FRIZZ20 GbR, Berlin) und Christopher Dell (HCU Hamburg / ifit, Berlin) eingebracht, die ausgehend von eigenen Arbeiten und Projekten ihren Zugang zu dem Thema und Handlungsräume in Architektur und Planung erläutern.

Im Anschluss an die Vorträge findet eine Diskussion mit Publikumsbeteiligung statt. Neben den Vortragenden diskutiert Claudia Nutz (nutzeffekt, Wien) und Josef Hutter (Wirtschaftsagentur Wien) mit.

 

Wir bitten um verbindliche Anmeldung.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass vor Ort und im Rahmen dieser Veranstaltung Videos und Fotos angefordert und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung, für Presse/Berichterstattung, für Publikationen und für Websites erstellt und veröffentlicht werden können. Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung nehmen Sie dies zu Kenntnis.

Verbundene Projekte

Neu Leo­poldau

 
Die Entwicklung in Neu Leopoldau folgt dem Motto "Junges Wohnen" und umfasst rund 1.255 Wohnungen, 70.000 m² für Gewerbe und viel Freiraum.

Quar­tier "An der Schanze"

 
In einem 2-stufigen, dialogorientierten Bauträgerwettbewerb werden die Grundlagen für ein neues, lebendiges Stadtquartier mit hoher Wohnqualität und urbanem Charakter gelegt.

Bio­tope City Wie­ner­berg

 
Die Biotope City am Wienerberg ist eine kooperative Stadtteilentwicklung von Bauträgern und Expert*innen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen für ein Stadtquartier, das sich den Anforderungen der Klimaanpassung stellt.

Quar­tiers­häuser Sonn­wend­viertel

 
Östlich des Helmut-Zilk-Parks in Wien Favoriten entsteht ein kleinteiliges, gemischt genutztes und weitgehend autofreies Quartier. Quartiershäuser und Baugruppenprojekte liefern neue Impulse.

Smarter To­gether

 
In Simmering entwickelten die Stadt Wien sowie zahlreiche Partner*innen und Unternehmen zukunftsweisende Smart-City-Lösungen. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort!

Ber­res­gasse

 
In unmittelbarer Nähe des Badeteichs Hirschstetten entsteht ein neuer, vielfältiger Stadtteil. Die Berresgasse punktet mit nachhaltiger Quartiersentwicklung, um den zukünftigen Bewohner*innen von Anfang an ein gutes Miteinander zu garantieren.

Wolf­gang­gasse

 
Das Stadtentwicklungsgebiet Wolfganggasse ist ein Paradebeispiel für ein neues soziales Quartier! Angebote für Alleinerziehende stehen hier im Fokus.

OPENh­aus­wirt­schaft

 
Die Baugemeinschaft „die Hauswirtschaft“ versteht sich als Raumunternehmen, das in einem partizipativen Prozess ein gemeinwohlorientiertes Gebäude und Dachunternehmen realisiert. Im Vordergrund steht dabei die enge Verbindung zwischen Arbeiten und Wohnen.

Loft-Flügel

 
Das Projekt Loft-Flügel schafft leistbare, sozial nachhaltige und inklusive Wohn- und Arbeitsräume im dicht bebauten Stadtgebiet.