Vergangene Veranstaltungen 2020

Vergangene Veranstaltungen

Nachbarschaftswoche Berresgasse

2020 Öffentliche Veranstaltung 27.10.2020 | 14:00 Uhr - 30.10.2020 | 16:00 Uhr GB*Stadtteilmanagement Berresgasse | 1220 Wien diverse Veranstaltungsorte |

Zum dritten Mal veranstaltet die GB*Stadtteilmanagement eine ganze Woche für die Nachbarschaft in der Berresgasse.

Inspirierend oder monoton: 68. Symposium "Die Zukunft des Wohnens"*

2020 Wie wohnen wir morgen? Symposium How will we live tomorrow? 22.10.2020 | 15:00 - 20:00 Uhr Dormero | 1220 Wien

Wohnbau im digitalen Zeitalter: von der Planung über das Baumanagement mit BIM, vom Wohnungsmarketing bis zur Hausverwaltung – alle Abläufe im Wohnbau-Geschehen sind von Digitalisierung erfasst.

VHS-Vortrag "Wie wohnen wir morgen?"*

2020 Wie wohnen wir morgen? Vortrag How will we live tomorrow? Weitere Formate 21.10.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr Kunst VHS | 1090 Wien

Ein Vortrag in der Kunst VHS bietet zum Abschluss der Zwischenpräsentation eine Zusammenfassung und eine Vorausschau auf aktuelle Innovationen für die Zukunft des sozialen Wohnens in Wien.

IBA_Wien Schulworkshops*

2020 Wie wohnen wir morgen? Führung How will we live tomorrow? 21.10.2020 | 10:00 - 15:00 Uhr WEST (ehem. Sophienspital) | 1070 Wien

„Wir wohnen wir morgen?“ Die IBA_Wien Neues Soziales Wohnen lädt junge Menschen ein, sich in altersgerechten Workshops zu informieren und mit zu diskutieren. In Kooperation mit dem Verein Wanderklasse.

Wie wohnen wir morgen?: Ausstellungsführung*

2020 Wie wohnen wir morgen? Führung 20.10.2020 | 10:00 - 12:00 Uhr WEST (ehem. Sophienspital) | 1070 Wien

Projektleiter*innen der IBA_Wien führen durch die Ausstellung und geben einen Überblick über den Zwischenstand der Internationalen Bauausstellung Wien.

LEGO-Workshop*

2020 Wie wohnen wir morgen? LEGO-Workshop How will we live tomorrow? Weitere Formate 17.10.2020 | 13:00 - 16:00 Uhr WEST (ehem. Sophienspital) | 1070 Wien

Jede*r kann mitbauen an unserer Legostadt! Es werden Anregungen in der Ausstellung gesucht und danach kann nach eigenen Vorstellungen ein Teil der Stadt gebaut werden. Unterstützung gibt es von Architekturvermittler*innen des Az W.

Seperator