Seperator

IBA_Wien - Neues soziales Wohnen

Internationale Bauausstellung

>> Die IBA_Wien agiert als Plattform für Neuentwicklungen, die den Weg für die Zukunft des sozialen Wohnens bereiten. <<

Kurt Hofstetter, Koordinator der IBA_Wien

Mit der IBA_Wien 2022 wurde nun erstmals in Wien eine Internationale Bauausstellung ins Leben gerufen. Wien stellt sich damit die Aufgabe wegweisende Lösungsvorschläge und Zugänge zu den Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln. Im Zentrum steht das Thema des "neuen sozialen Wohnens". Alltägliche Handlungsmuster und Abläufe sollen im Hinblick auf Aktualität und Treffsicherheit hinterfragt und bei Bedarf neu verhandelt werden; stadt-, wohnungs- und sozialpolitische Instrumente und Strategien sollen neu miteinander verknüpft werden. Die IBA_Wien wird dabei sowohl Projekte im Neubau als auch in der Bestandsentwicklung betrachten, die auch dazu beitragen sollen, den sozialen Zusammenhalt in der Stadt zu stärken.


> Mehr über die IBA_Wien

Seperator

Aktuelles

Startschuss für die letzten Vorbereitungen zur IBA_Wien Zwischenpräsentation

Am 30. Jänner luden wir unsere Partnerinnen und Partner zum Vernetzungstreffen ins West (ehemaliges Sophienspital), dem zukünftigen Ausstellungsort der IBA_Wien Zwischenpräsentation, ein.

Rückblick 2019 / Ausblick 2020

Was hat sich im letzten Jahr bei der IBA_Wien getan und was ist zum Thema "Neues soziales Wohnen" für das Jahr 2020 geplant?

Projekte

Schwammstadt

Am Seebogen Die Schwammstadt eröffnet ein Experimentierfeld im Umgang mit Regenwasser und für die Verbesserung des Mikroklimas.

50 Grüne Häuser

50 Grüne Häuser Im Rahmen von „50 Grüne Häuser“ wird erstmals eine integrierte Kombi-Lösung für eine straßenseitige Nachrüstung von Bestandsimmobilien mit Gebäudebegrünung entwickelt.

Wohnen am Kulturbogen

Am Seebogen Das Wohnprojekt südlich der Kulturgarage bietet großzügige und klug angelegte Gemeinschaftsflächen am Dach mit einer attraktiv gestalteten zweigeschossigen Terrasse mit Sitztreppe.

Campus der Religionen

Am Seebogen Bereits seit 2015 arbeiten Vertreter*innen in Österreich anerkannter Kirchen und Religionsgesellschaften gemeinsam an der Entwicklung und Programmierung dieses Geländes als Ort der interreligiösen Kooperation.

Gemeindebau NEU

Am Seebogen Der Gemeindebau NEU reagiert auf aktuelle Trends und stellt das Thema Anpassungsfähigkeit in den Vordergrund. Flexible Grundrisse werden durch verschiebbare Objekte sichergestellt.

Gründer-Innen-Hof

Am Seebogen Mit seinen langfristig gebundenen Mieten zeichnet sich das Projekt "GRÜNDER-INNEN-HOF" vor allem durch seine geringen Finanzierungsbeiträge und günstige Mietkonditionen aus.

Am Seebogen

Am Seebogen Mit dem Gebiet "Am Seebogen" setzt die städtebauliche Entwicklung im Norden der Seestadt aspern ein. Hier wird ein Quartier entstehen, das vor allem auf Nutzungsmischung setzt.

Leuchtturm

Am Seebogen Leuchtturm ist das Projekt einer Baugruppe, bei dem großer Wert auf Mitbestimmung in der Planung und im Bau bis hin zur späteren Verwaltung, sowie auf gemeinschaftliches Wohnen als Basis für soziale Nachhaltigkeit gelegt wird.

Veranstaltungen

Ausstellung zum Zwischenstand der IBA_Wien

28.04.2020 | 11:00 Unter dem Motto "Wie wohnen wir morgen" werden die innovativen Projekte der IBA-Kandidaten gezeigt. Neben der Ausstellung stehen Stadtspaziergänge, Vorträge und vieles mehr am Programm.

IBA meets Architects #9

30.03.2020 | 19:00 Die Lebenszyklen von Architektur und Stadt, das Nachnutzen und Weiterbauen von Gebäuden, aber vor allem von ganzen Quartieren, stehen im Fokus der aktuellen IBA_Wien meets Architects Serie.

18. ARCHITEKTURFESTIVAL „TURN ON“

05.03.2020 | 14:30 Das Architekturfestival TURN ON bietet auch in diesem Jahr ein hochkarätiges Programm mit zahlreichen Vortragenden aus dem In- und Ausland.

Zukunft Stadt #11

21.01.2020 | 19:00 Die IBA’27 und die Transformation der Stadtregion Stuttgart - Andreas Hofer (IBA Stuttgart) im Gespräch mit Kurt Hofstetter (IBA_Wien)
Seperator

>> Mit der IBA_Wien, der Internationalen Bauausstellung 2022, legt die Stadt Wien den Schwerpunkt auf die innovative Weiterentwicklung des sozialen Wohnens. Damit wird die hundertjährige erfolgreiche Tradition im sozialen Wohnbau aufgegriffen, um herausragende Neuentwicklungen rund um Wohnen und Wohnbau aktiv zu gestalten.

Für einen Zeitraum von sieben Jahren dient die IBA_Wien als besondere Plattform für Innovationen, für neue Projekte und Ideen, die bis zum Präsentationsjahr 2022 umgesetzt werden. Danach werden die Ergebnisse in der "Bau-Ausstellung" 2022 vorgestellt: Dabei handelt es sich um ganze Quartiersentwicklungen, wie in der Berresgasse, um neue Lösungen für Alleinerziehende, wie in der Wolfganggasse oder um zukunftsweisende Entwicklungen zur Klimaanpassung, wie in der Biotope City.

Aber auch die Weiterentwicklung großer Gemeindebauanlagen wie der Per-Albin-Hansson-Siedlung und weitere Einzelprojekte werden durch das Team der IBA_Wien von Beginn an begleitet und den Wiener*innen sowie einem internationalen Publikum präsentiert.

Leistbarkeit und hohe Lebensqualität im Verbund mit modernsten Neuentwicklungen stehen bei der Arbeit der IBA_Wien stets im Mittelpunkt – damit Wien auch in Zukunft die bestmöglichen Voraussetzungen zu einem guten Leben für alle bieten kann. <<

Kathrin Gaál
Frauen- und Wohnbaustadträtin & IBA_Wien Präsidentin