Sonnwendviertel – "Das Wohnhaus als Begegnungszone": Praxis-Check*

Wie wohnen wir morgen?

Führung

How will we live tomorrow?

10.09.2020 | 10:00 - 16:00 Uhr
Kulturraum Gleis 21, Bloch-Bauer-Promenade 22, 1100 Wien

Demokratie manifestiert sich im Wohnbau auf vielerlei Weise: im Entwicklungsprozess ebenso wie in der Praxis des miteinander Wohnen. Besonders bei Projekten, die in Wettbewerben entwickelt werden, sind urbane Zukunftsmodelle im gemeinschaftlichen Focus.

„Es ist uns ein großes Anliegen“, schreiben die Mitglieder des Wohnprojekts Gleis 21, „die Idee der Brückenfunktion aufzunehmen und durch eine Agora der Vielfalt ... zu ergänzen“. Ihr „Haus im Grätzel“ steht im neuen Sonnwendviertel, wo früher Gleise des Frachtenbahnhofes verliefen. Multifunktionsraum, Medienwerkstatt und Bistro im Erdgeschoss können von allen Bewohnern des Quartiers benützt werden. Darüber fünf Geschosse in Hybridbauweise mit Wänden und Decken aus Holz für 34 Wohnungen.

Durch einen Hof verbunden steht gleich nebenan „Mio“, ein freifinanzierter Komplex mit 42 Wohnungen, 19 Büros und neun Mikropiloten – ein bunter Nutzungsmix im genossenschaftlichen „Quartiershaus“. Zwei innovative Pilotbauten für den Mehrwert von Wohnhäusern und ihren Freiräumen als öffentliche Begegnungszone.

mehr lesen

Programm

10.00 Uhr  Treffpunkt im Gleis 21, Wien 10, Bloch-Bauer-Promenade 22

  • Eröffnung: Dr.in Adelheid Wimmer, Wohnen Plus Akademie
  • Moderation: DI Maik Novotny, Redaktion WohnenPlus Fachmagazin
  • Zu den Projekten:
    - Architekten DI Markus Zilker, einzueins, und DI Johannes Pointl, StudioVlayStreeruwitz
    - DI Senka Nikolic, Prokuristin Schwarzatal – Mag. Peter Roitner, Obmann Heimbau
    - Bernd Höfferl, Fachberater proHolz Austria – Dominik Scheuch, YEWO Landscape

Die Resultate
11.30 Uhr  Rundgang

im Baugruppenhaus Gleis 21 und dem Quartiershaus Mio, Besichtigung der Gemeinschaftsbereiche, Ausblick von Dachterrassen.

13.00  Mittagsimbiss im Bistro

Die Perspektive 
14.00  Diskussion über die Chancen des Miteinander in der Begegnungszone

Michael Kerbler, Bewohner Gleis 21 – Dr. Gernot Tscherteu, realitylab – Daniela S. Fiedler, wohnbund:consult – Mag. Susanne Kallinger, Nachbarin im „Haus am Park“ – Robert Temel, Stadtforscher

16.00 Abschluss
 


Veranstalter:

WohnenPlus Fachmagazin und Wohnen Plus Akademie

Kooperationspartner:

Schwarzatal, Heimbau, proHolz Austria

Verbundene Projekte

Quar­tiers­häuser Sonn­wend­viertel

 
Östlich des Helmut-Zilk-Parks in Wien Favoriten entsteht ein kleinteiliges, gemischt genutztes und weitgehend autofreies Quartier. Quartiershäuser und Baugruppenprojekte liefern neue Impulse.