Klimawechsel - Environmental?

2022

Vortrag

Diskussion

07.10.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
IBA-Zentrum, Nordwestbahnstraße 16, 1200 Wien
Noch ausreichend Plätze verfügbar
Jetzt anmelden

Z.B. Basel

Können wir Architektur neu denken, indem wir auf Altbewährtes, auf Einfaches zurückzugreifen? Weg von der „Thermoskannen-Architektur“, hin zu schattigen, luftigen, atmenden Typologien, die trotz der Erwärmung weiterhin die Kommunikation in ihr Zentrum stellen. Weg von High-Tech-Systemen, die letztlich am Nutzer*innenverhalten scheitern, hin zu einfach gebauten, robusten Strukturen, deren Funktionsweise leicht nachvollziehbar und umbaubar ist. Weg von dogmatischen materiellen Vorurteilen wie Beton=böse, Holz=gut, hin zu einer gesamtheitlichen Betrachtung von unsichtbaren Komponenten, Handhabbarkeit im Betrieb, Kreislauffähigkeit und Dauerhaftigkeit. Weg aber auch, von gewohnten Standards und hohem „Komfort“, hin zu Reduktion und Toleranz etwa gegenüber Temperaturschwankungen und Schallübertragung.

Votrag
Atelier Abraha Achermann, Zürich
Transsolar KlimaEngineering, Stuttgart

Respondenz
Lina Streeruwitz, Wien

Eine Kooperation der Zentralvereinigung der Architekt*innen Österreichs mit IBA_Wien.

Klimawechsel - Social?

2022 Vortrag Diskussion 21.10.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr IBA-Zentrum | Nordwestbahnstraße 16

z.B. Barcelona: Vortrag und Diskussion im Rahmen der Vortragsreihe der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs: Um die Herausforderungen des Klimawandels gemeinsam bewältigen zu können, brauchen wir Räume des Gemeinsamen, in den Häusern selbst und zwischen ihnen.

Klimawechsel - Governance?

2022 Vortrag Diskussion 11.11.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr IBA-Zentrum | Nordwestbahnstraße 16

z.B. Brüssel: Vortrag und Diskussion im Rahmen der Vortragsreihe der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs: Welche Prozesse braucht es, um den Umbau des Bauens auf den Weg zu bringen?