Biotope City

Triester Straße 91
1100 Wien

Kooperationspartner

11 1
Knollconsult Umweltplanung ZT GmbH

Obere Donaustraße 59
1020 Wien

Zur Website

Dipl.-Ing. Schattovits Ziviltechniker GmbH

Währinger Straße 153/15
1180 Wien

Zur Website

Caritas der Erzdiözese Wien

Albrechtskreithgasse 19-21
1160 Wien

Zur Website

Universität für Bodenkultur Wien - Institut für Landschaftsplanung (ILAP)

Peter-Jordan-Straße 65
1180 Wien

Zur Website

Stiftung Biotope City

Leliegracht 43
1016 GT Amsterdam

Zur Website

Green4Cities GmbH

Plenergasse 1/5
1180 Wien

Zur Website

Rüdiger Lainer + Partner Architekten ZT GmbH

Bellariastraße 12
1010 Wien

Zur Website

Dr. Ronald Mischek ZT GmbH

Tech Gate, Donau-City-Straße 1
1220 Wien

Zur Website

Auböck + Kárász Landscape Architects

Bernardgasse 21
1070 Wien

Zur Website

wohnbund:consult eG

Lenaugasse 19/1/2
1080 Wien

Zur Website

forschen planen bauen - DI Thomas Romm ZT

Löwengasse 47a/7
1030 Wien

Zur Website

Grün und dicht: das geht

>> Es geht um die Renaturierung der Stadt: Blattgrün ist das weitaus effizienteste und kostengünstigste Mittel zur Milderung von Hitzestress und Umweltfolgen. Die Biotope City beweist, dass hoch verdichtet und gleichzeitig grün Wohnen möglich und leistbar ist. <<

Helga Fassbinder, Stadtplanerin und Gründerin der Stiftung Biotope City
 

Der Klimawandel ist heute aus keinem Bereich des Lebens wegzudenken. Auch die gebaute Umwelt muss darauf reagieren. Die verdichtete Stadt ist dabei sowohl Vorbild durch ihre kurzen Wege, gleichzeitig auch Problem durch die Versiegelung, die Hitze erzeugt.  Die Biotope City Wienerberg zeigt, wie man dichte Bebauung und wirkungsvolle Begrünung verbinden kann.

mehr lesen

Gemeinsam begrünte Stadt bauen

Die Biotope City befindet sich im Süden Wiens auf einem ehemaligen Fabriksgelände an der Triester Straße, am Übergang zum Naherholungsgebiet am Wienerberg. Sie ist umgeben von Business Parks und Hochhäusern im Westen und überwiegend Einfamilienhäusern im Osten. Am Anfang dieser grünen Idee stand ein Leitbild, das die von der Stadtplanerin Helga Fassbinder gegründete Stiftung Biotope City gemeinsam mit dem 2016 verstorbenen Harry Glück, dem Architekten des Wohnparks Alt-Erlaa, entwickelt hatte. Die wesentlichen Ziele dieses Leitbilds: Eine Reduzierung der Hitzebelastung, eine höhere Biodiversität, mehr Grün im Wohnumfeld und ein intelligentes Regenwassermanagement. Die Methode: Ein intelligenter Einsatz der regenerativen Mechanismen der Natur durch innovative Kooperationen zwischen Mensch, Technik, Flora und Fauna.

Zur Umsetzung dieses Leitbilds erarbeitete ein interdisziplinäres Team aus Planer*innen, Bauträgern, Konsulent*innen und städtischen Abteilungen in weiterer Folge einen ausführlichen Qualitätenkatalog. Auch die bauplatzübergreifende Umsetzung der ökologischen Ziele war hier von Anfang an im Programm.

Viele Maßnahmen, ein Ziel

Wie finden Biotop und City zueinander, wie findet das Grün seinen Weg in die gebaute Stadt? Mit viel Fachwissen und vielen praktischen Lösungen. In der Biotope City werden von Beginn an groß gewachsene Bäume mit einem Stammumfang von bis zu 35 cm gepflanzt, denn der Schatten eines Baumes ist in der Sommerhitze ungleich wirkungsvoller als ein Gebäudeschatten. Die Innenhöfe und Dachflächen werden fürs Gärtnern genutzt, die Fassaden werden begrünt, und die Loggien und Balkone werden mit baulich bereits integrierten Pflanztrögen ausgestattet. Auch die Flächen zwischen den Baukörpern werden klimaeffektiv durch unversiegelte Auffang- und Sickerflächen.

Fachwissen fürs Mikroklima

All diese Maßnahmen werden wissenschaftlich begründet und begleitet. Das Forschungsprojekt „Biotope City - Bauanleitung für die grüne Stadt der Zukunft“, gefördert im Rahmen des Programms „Stadt der Zukunft“ durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie begleitet den Planungs- und Umsetzungsprozess. Mit dem GREENPASS® wurden Mikroklimasimulationen für die Biotope City durchgeführt, um den Städtebau und die Maßnahmen optimal abzustimmen und mit möglichst geringem Einsatz möglichst hohe klimatische Wirkungen zu erzielen. Mit den Maßnahmen wird eine Abkühlung der durchströmenden Luft um 2°C erreicht. Damit wirkt die Biotope City nicht nur für ihre eigene Wohn- und Arbeitsbevölkerung kühlend, sondern auch für die umliegende Stadt.

Stadtklima verstehen

Im Mai 2017 fand die Ausstellung „BIOTOPE CITY – Die Stadt als Natur“ im Lokal der Gebietsbetreuung Stadterneuerung in Favoriten statt. Gezeigt wurden die Prinzipien der Biotope City, erste Ergebnisse des Forschungsprojektes, sowie die Pläne der künftigen Bebauung. Das Team der Caritas Wien - Stadtteilarbeit, das von den Bauträgern mit dem Quartiersmanagement in der Biotope City beauftragt wurde, arbeitete gemeinsam mit dem Forschungsteam unterstützend an der Vermittlung der Maßnahmen und an einem Handlungsleitfaden für Bewohner*innen, damit am Ende alle zum Gelingen des Vorhabens beitragen können. Die Aufgabe der IBA_Wien war es, diese Erkenntnisse und Prozesse weiter zu vermitteln, damit ähnliche Maßnahmen auch in anderen Gebieten etabliert werden können.

Videos

IBA-Quartier: Biotope City

Audio

Audiostory: "Erholsames Wohnen"
"Geschichten aus dem Quartier" sind kurze Erzählungen möglicher Alltagssituationen, welche Qualitäten und Besonderheiten der IBA-Quartiere vermitteln.

Das Quartier im Überblick

AMELIE

 
AMELIE ist ein ideales Projekt für Familien und Naturliebhaber*innen. Für die heißen Sommermonate gibt es Beschattungselemente. Pflanztröge auf den Balkonen und teilweise begrünte Fassaden unterstützen das Grünraumkonzept.

HOCHH(IN)AUS

 
Das Wohngebäude HOCHH(IN)AUS punktet mit seiner besonderen Lage, direkt am Otto-Benesch Park und dem Naherholungsgebiet Wienerberg.

THE BRICK

 
THE BRICK ist ein multifunktionaler Gebäudekomplex in der Biotope City, dessen Bauweise geschickt Nachhaltigkeit mit Design und technischen Innovationen verbindet.

Urban im Grünen leben

 
Die Gebäudestruktur mit tragender Außen- und Mittelwand ermöglicht eine flexible Raumaufteilung und -nutzung. Die vertikale Fassadenbegrünung führt die Bepflanzung der Gebäudehülle weiter.

Ur­bane Achse I - Bauten für das Stadt­leben

 
Die Anlage verfügt über eine Mobilitätszentrale, ein Quartierszentrum, einen Jugendraum und ein Atelier, die alle bauplatzübergreifend genutzt werden können.

Ur­bane Achse II - Bauten für das Stadt­leben

 
Die Quartiersmitte wird durch die sogenannte „Mikrozone“ gebildet, die eine vielfältige Infrastruktur für die Nachbarschaft und für Begegnungen bietet.

Wie­ner­berg­schule

 
Die Wienerbergschule in der Biotope City ergänzt die soziale Infrastruktur vor Ort und bildet städtebaulich einen wichtigen Übergang zwischen den vorhandenen und dem neuen Stadtteil.

Wohnen mitten im Park

 
Das Projekt bietet auf insgesamt 11 Geschossen die unterschiedlichsten Grundrisse für 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen an.

Zelda-Kaplan-Weg 13+14

 
Das kompakte Gebäudeensemble am höchsten Punkt des Areals bildet zusammen mit der fußläufigen Durchwegung die Überleitung zum nördlich benachbarten Wohnviertel.

Zelda-Kaplan-Weg 5

 
Das Konzept „grün und nachhaltig“ der „Wien-Süd“ ist ein Meilenstein in grüner Wohnraumgestaltung und bietet den Bewohner*innen besonders hohe Wohn- und Lebensqualität.

Passende Veranstaltungen

Von Gemeinschaftsbibliothek bis zur Gartengruppe - Nachbarschaft in der Biotope City gemeinsam gestalten: Führung

2022 Führung 08.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr

Das Team des Quartiersmanagements der Caritas Stadtteilarbeit führt Sie durch die Biotope City, zeigt die gemeinschaftlich genutzten Flächen und erzählt aus seiner Arbeit.

Von Gemeinschaftsbibliothek bis zur Gartengruppe - Nachbarschaft in der Biotope City gemeinsam gestalten: Führung

2022 Führung 12.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr

Das Team des Quartiersmanagements der Caritas Stadtteilarbeit führt Sie durch die Biotope City, zeigt die gemeinschaftlich genutzten Flächen und erzählt aus seiner Arbeit.

Von Gemeinschaftsbibliothek bis zur Gartengruppe - Nachbarschaft in der Biotope City gemeinsam gestalten: Führung

2022 Führung 27.07.2022 | 09:30 - 11:30 Uhr

Das Team des Quartiersmanagements der Caritas Stadtteilarbeit führt Sie durch die Biotope City, zeigt die gemeinschaftlich genutzten Flächen und erzählt aus seiner Arbeit.

Von Gemeinschaftsbibliothek bis zur Gartengruppe - Nachbarschaft in der Biotope City gemeinsam gestalten: Führung

2022 Führung 26.08.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr

Das Team des Quartiersmanagements der Caritas Stadtteilarbeit führt Sie durch die Biotope City, zeigt die gemeinschaftlich genutzten Flächen und erzählt aus seiner Arbeit.

Von Gemeinschaftsbibliothek bis zur Gartengruppe - Nachbarschaft in der Biotope City gemeinsam gestalten: Führung

2022 Führung 16.09.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr

Das Team des Quartiersmanagements der Caritas Stadtteilarbeit führt Sie durch die Biotope City, zeigt die gemeinschaftlich genutzten Flächen und erzählt aus seiner Arbeit.

Von Gemeinschaftsbibliothek bis zur Gartengruppe - Nachbarschaft in der Biotope City gemeinsam gestalten: Führung

2022 Führung 24.09.2022 | 14:00 - 16:00 Uhr

Das Team des Quartiersmanagements der Caritas Stadtteilarbeit führt Sie durch die Biotope City, zeigt die gemeinschaftlich genutzten Flächen und erzählt aus seiner Arbeit.

Von Gemeinschaftsbibliothek bis zur Gartengruppe - Nachbarschaft in der Biotope City gemeinsam gestalten: Führung

2022 Führung 28.09.2022 | 15:00 - 17:00 Uhr

Das Team des Quartiersmanagements der Caritas Stadtteilarbeit führt Sie durch die Biotope City, zeigt die gemeinschaftlich genutzten Flächen und erzählt aus seiner Arbeit.

Biotope City – Spannende Details und Entwicklungsschritte zur Schaffung eines nachhaltigen Stadtquartieres

2022 Führung 01.07.2022 | 14:00 - 16:00 Uhr Biotope City | Harry-Glück-Platz

Heinz Wind (bauplatzübegreifende Freiraumplanung) und Robert Kopeinig (übergeordnete Projektsteuerung) spannen einen Bogen vom Projektstarte bis zur Besiedelung und beleuchten mit eingeladenen Expert*innen (Architekt Rüdiger Lainer, Gründerin der Stiftung Biotope City Helga Fassbinder etc.) ausgewählte Teilbereiche der Biotope City.

Biotope City – Spannende Details und Entwicklungsschritte zur Schaffung eines nachhaltigen Stadtquartieres

2022 Führung 09.09.2022 | 14:00 - 16:00 Uhr Biotope City | Harry-Glück-Platz

Heinz Wind (bauplatzübegreifende Freiraumplanung) und Robert Kopeinig (übergeordnete Projektsteuerung) spannen einen Bogen vom Projektstarte bis zur Besiedelung und beleuchten mit eingeladenen Expert*innen (Architekt Rüdiger Lainer, Gründerin der Stiftung Biotope City Helga Fassbinder etc.) ausgewählte Teilbereiche der Biotope City.

Biotope City – Spannende Details und Entwicklungsschritte zur Schaffung eines nachhaltigen Stadtquartieres

2022 Führung 30.09.2022 | 14:00 - 16:00 Uhr Biotope City | Harry-Glück-Platz

Heinz Wind (bauplatzübegreifende Freiraumplanung) und Robert Kopeinig (übergeordnete Projektsteuerung) spannen einen Bogen vom Projektstarte bis zur Besiedelung und beleuchten mit eingeladenen Expert*innen (Architekt Rüdiger Lainer, Gründerin der Stiftung Biotope City Helga Fassbinder etc.) ausgewählte Teilbereiche der Biotope City.

Vom Jean-Jaurès-Hof zur Biotope City: Eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau: Führung

2022 Führung 25.06.2022 | 10:00 - 12:30 Uhr Jean-Jaurès-Hof | Neilreichgasse 105

Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Vom Jean-Jaurès-Hof zur Biotope City: Eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau: Führung

2022 Führung 06.07.2022 | 17:30 - 20:00 Uhr Jean-Jaurès-Hof | Neilreichgasse 105

Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Vom Jean-Jaurès-Hof zur Biotope City: Eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau: Führung

2022 Führung 23.07.2022 | 10:00 - 12:30 Uhr Jean-Jaurès-Hof | Neilreichgasse 105

Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Vom Jean-Jaurès-Hof zur Biotope City: Eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau: Führung

2022 Führung 10.08.2022 | 17:30 - 20:00 Uhr Jean-Jaurès-Hof | Neilreichgasse 105

Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Vom Jean-Jaurès-Hof zur Biotope City: Eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau: Führung

2022 Führung 27.08.2022 | 10:00 - 12:30 Uhr Jean-Jaurès-Hof | Neilreichgasse 105

Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Vom Jean-Jaurès-Hof zur Biotope City: Eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau: Führung

2022 Führung 07.09.2022 | 16:30 - 19:00 Uhr Jean-Jaurès-Hof | Neilreichgasse 105

Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Vom Jean-Jaurès-Hof zur Biotope City: Eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau: Führung

2022 Führung 06.10.2022 | 16:30 - 19:00 Uhr Jean-Jaurès-Hof | Neilreichgasse 105

Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten. Die Tour wird von lizenzierten Austria Guides for Future geführt mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Walking Star - Genau geschaut: Biotope City – mehr als nur ein Wohnbau

2021 Führung 03.09.2021 | 16:30 - 19:00 Uhr Biotope City | Harry-Glück-Platz

Begrünte Fassaden, gemeinschaftliches Gärtnern und andere Nachbarschaftsprojekte prägen die Biotope City. Die GB* führt gemeinsam mit der Caritas Stadtteilarbeit und der IBA_Wien 2022 durch den neuen Stadtteil in Favoriten.

Vom Jean-Jaurès Hof zur Biotope City: eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau

2021 Führungen & Spaziergänge 30.06.2021 | 17:30 - 20:00 Uhr Treffpunkt: JEAN-JAURÈS HOF | Neilreichgasse 105

Austrian Guides for Future führen vom Jean-Jaurès Hof bis zur Biotope-City. Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Vom Jean-Jaurès Hof zur Biotope City: eine Zeitreise durch den sozialen Wohnungsbau

2021 Führungen & Spaziergänge 26.06.2021 | 10:00 - 12:30 Uhr Treffpunkt: JEAN-JAURÈS HOF | Neilreichgasse 105

Austrian Guides for Future führen vom Jean-Jaurès Hof bis zur Biotope-City. Die Führung bietet ein Überblick über die historische und gegenwärtige Entwicklung von Stadtgebieten mit dem Fokus auf Klimawandel, Natur- und Freiräume und Ökologie.

Biotope City Wienerberg: Baustellenführung*

2020 Wie wohnen wir morgen? Führung How will we live tomorrow? Führungen & Spaziergänge 17.10.2020 | 11:00 - 13:00 Uhr Biotope City | Ottokar-Fischer-Gasse 1

Die Biotope City Wienerberg zeigt, dass dichte Bebauung und wirkungsvolle Begrünung vereinbar sind. Schon jetzt können Sie im Rahmen der Baustellenführung erste Einblicke in innovative Begrünungs- und Abkühlungsmaßnahmen im geförderten Wohnbau erhalten.

Biotope City Wienerberg: Baustellenführung*

2020 Wie wohnen wir morgen? Führung How will we live tomorrow? 16.10.2020 | 14:00 - 16:00 Uhr Biotope City | Ottokar-Fischer-Gasse 1

Die Biotope City Wienerberg zeigt, dass dichte Bebauung und wirkungsvolle Begrünung vereinbar sind. Im Rahmen der Baustellenführung können erste Einblicke in innovative Begrünungs- und Abkühlungsmaßnahmen im geförderten Wohnbau gewonnen werden.

„Between Social and Ecological Sustainability”: Public Discussion*

2020 Wie wohnen wir morgen? Diskussion IBA-Symposium 08.09.2020 | 19:00 - 21:00 Uhr WEST (ehem. Sophienspital) | Stollgasse 17/ Ecke Neubaugürtel

Aufbauend auf den Online-Seminaren im Rahmen des ResearchLabs findet an diesem Abend eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Rahmenthema "Spannungsfeld soziale und ökologische Nachhaltigkeit" statt. (Veranstaltung in englischer Sprache)

IBA ResearchLab 2020: Climate Adaptation and Mitigation in Social Housing – Bottom Up and Local Perspectives | Tag 2

2020 Wie wohnen wir morgen? How will we live tomorrow? IBA-Fokus Digitale Vorträge & Online-Diskussionen IBA-Symposium 08.09.2020 | 10:00 - 21:00 Uhr online | WEST (ehem. Sophienspital) | Stollgasse 17/ Ecke Neubaugürtel

IBA ResearchLab 2020: Climate Adaptation and Mitigation in Social Housing – Bottom Up and Local Perspectives | Tag 1

2020 Wie wohnen wir morgen? How will we live tomorrow? Digitale Vorträge & Online-Diskussionen IBA-Symposium 07.09.2020 | 14:00 - 17:00 Uhr online |

In 2020, the summer school will have a themativ focus on climate adaptation and mitigation in social housing. Global warming and climate change bring about dramatic challenges for social housing.

IBA-Talk - Klimaanpassung am Beispiel der Biotope City

2019 IBA-Talk IBA vor Ort 26.11.2019 | 18:00 - 21:00 Uhr Bibliothek im Einkaufszentrum Wienerberg | Wienerbergstraße 5

Präsentation der Broschüre „hidden treasures“. Diskussion und Einblicke in die Prozesse und Maßnahmen, die diesen Stadtteil zum Erblühen und Abkühlen bringen werden.

IBA vor Ort - Biotope City: Führung durch die Ausstellung

2019 Öffentliche Veranstaltung IBA vor Ort 26.11.2019 | 17:00 Uhr - 28.11.2019 | 18:00 Uhr Einkaufszentrum Wienerberg | Wienerbergstraße 5

Die Biotope City Wienerberg zeigt, dass dichte Bebauung und wirkungsvolle Begrünung vereinbar sind. Schon jetzt können Sie erste Einblicke in innovative Begrünungs- und Abkühlungsmaßnahmen im geförderten Wohnbau nehmen und auch weitere IBA-Quartiere und Projekte kennen lernen. 

Baustellenführungen Biotope City

2019 Öffentliche Veranstaltung IBA vor Ort Führungen & Spaziergänge 26.11.2019 | 15:00 Uhr - 28.11.2019 | 17:00 Uhr Treffpunkt Baustellenführung Biotope City: | Triester Straße / Ecke Ottokar-Fischer-Gasse

Die Biotope City Wienerberg zeigt, dass dichte Bebauung und wirkungsvolle Begrünung vereinbar sind. Schon jetzt können Sie im Rahmen der Baustellenführung erste Einblicke in innovative Begrünungs- und Abkühlungsmaßnahmen im geförderten Wohnbau nehmen. 

IBA vor Ort - Biotope City

2019 Öffentliche Veranstaltung Ausstellung IBA vor Ort 25.11.2019 | 18:00 Uhr - 29.11.2019 | 12:00 Uhr diverse Veranstaltungsorte |

Die IBA ist wieder VOR ORT! Neben der Ausstellung über die eingereichen Projekte stehen Baustellenführungen, ein IBA-Talk und eine Filmvorführung am Programm.

IBA-Talk 01 - Räume, die Klima schaffen

2019 IBA-Talk 24.05.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr Flederhaus | U2-Station Seestadt / Ausgang Seestadtpromenade

Im Quartier „Am Seebogen“ wächst ein Stadtteil mit hoher Nutzungsvielfalt. Wie dies gelingen kann, darüber sprechen beteiligte AkteurInnen, stellevertretend für vielfältige Konzepte und Projekte.

IBA-Fokus – Urbane Mischung

2018 IBA-Fokus 21.11.2018 | 18:00 - 21:00 Uhr Veranstaltungsraum Wohnprojekt Wien | Krakauer Straße 19/45

Die nächste Aufage der Veranstaltungsreihe "IBA-Fokus", einem mehrstufigen Diskussionsprozess über Themenstellungen der Zukunft, bildet das "IBA-Quartier Am Seebogen" und das Thema „Urbane Mischung - Hybridität, Nutzungsmischung und Anpassungsfähigkeit".

IBA-Fokus – Die Stadt im Klimawandel

2018 IBA-Fokus 06.09.2018 | 18:00 - 21:00 Uhr Veranstaltungsraum Wohnprojekt Wien | Krakauer Straße 19/45

Den Auftakt des mehrstufigen Diskussionsprozess über Themenstellungen der Zukunft, bildet der IBA-Kandidaten „Biotope City CCA“ und sein Thema „Die Stadt im Klimawandel“.

Ausstellung "Biotope City"

2017 Ausstellung 11.05.2017 | 18:00 Uhr - 02.06.2017 | 18:00 Uhr GB* 10 | Quellenstraße 149

Veranstaltungshinweis: Die Ausstellung zeigt die Prinzipien der Biotope City und den Stand der Planungen am Wienerberg.

IBA-Talk: Schafft Wohnbau Quartiere?

Seestadt Aspern (c)L. Schedl/ Wien 3420
2017 IBA-Talk 06.03.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr IG Architektur | Gumpendorferstraße 63B

Perspektiven zur qualitätsvollen Quartiersentwicklung

IBA-Talk: Wohnbau und Mobilität

2016 IBA-Talk 06.12.2016 | 18:00 - 20:00 Uhr Wiener Planungswerkstatt | Friedrich-Schmidt-Platz 9

Wohnbau und Mobilität - Von der Tiefgarage zum „Mobility Point“?

IBA-Talk: Gemischte Stadt

IBA-Talk Gemischte Stadt - Mischung: Possible!
2016 IBA-Talk 10.11.2016 | 18:00 - 20:00 Uhr TU Wien, Kuppelsaal | Karlsplatz 13

Spielräume und Modelle für eine urbane Nutzungsmischung

IBA-Talk: Freiraum unter Druck

2016 IBA-Talk 06.10.2016 | 16:00 - 20:00 Uhr Hotel Schani | Karl-Popper-Straße 22

Freiraum unter Druck - Nutzungsansprüche und Gestaltungsoptionen

Kooperationspartner

Knollconsult Umweltplanung ZT GmbH

Obere Donaustraße 59
1020 Wien

Zur Website

Dipl.-Ing. Schattovits Ziviltechniker GmbH

Währinger Straße 153/15
1180 Wien

Zur Website

Caritas der Erzdiözese Wien

Albrechtskreithgasse 19-21
1160 Wien

Zur Website

Universität für Bodenkultur Wien - Institut für Landschaftsplanung (ILAP)

Peter-Jordan-Straße 65
1180 Wien

Zur Website

Stiftung Biotope City

Leliegracht 43
1016 GT Amsterdam

Zur Website

Green4Cities GmbH

Plenergasse 1/5
1180 Wien

Zur Website

Rüdiger Lainer + Partner Architekten ZT GmbH

Bellariastraße 12
1010 Wien

Zur Website

Dr. Ronald Mischek ZT GmbH

Tech Gate, Donau-City-Straße 1
1220 Wien

Zur Website

Auböck + Kárász Landscape Architects

Bernardgasse 21
1070 Wien

Zur Website

wohnbund:consult eG

Lenaugasse 19/1/2
1080 Wien

Zur Website

forschen planen bauen - DI Thomas Romm ZT

Löwengasse 47a/7
1030 Wien

Zur Website