Berresgasse

Berresgasse
1220 Wien

Kooperationspartner

3 1
wohnfonds_wien - fonds für wohnbau und stadterneuerung

Lenaugasse 10
1080 Wien

Zur Website

nonconform ZT GmbH

Lederergasse 23/8/EG
1080 Wien

Zur Website

GB*Stadtteilmanagement Berresgasse

Ziegelhofstraße 36/12/7R
1220 Wien

Zur Website

Ein Stadtteil für ein gutes Leben!

>> Die Entwicklung im Quartier weist eine hohe Offenheit für bauplatzübergreifende Konzepte zur Förderung der Qualität des Gesamtquartiers auf. Die soziale Nachhaltigkeit entsteht vor allem durch Unterstützung der Selbstbestimmung und Selbstorganisation der zukünftigen Bewohner*innen, was zur Entwicklung der Infrastruktur des gesamten Gebiets führt. Der relevante experimentelle Charakter der vorgeschlagenen Konzepte kann das soziale Wohnen in Wien langfristig innovativ befruchten. <<

Ingrid Breckner, IBA-Beiratsmitglied

 

Wohnen beschränkt sich nicht auf die eigenen vier Wände und hört auch nicht an der Wohnungstür auf. So wie das Bauen alleine noch keine Nachbarschaft schafft und viele Wohngebäude noch kein Grätzel machen.

In diesem Sinne wurde der Bauträgerwettbewerb für die Berresgasse angelegt. Mit dem Ziel der Entwicklung eines nachhaltigen, gemeinschaftsfördernden Quartiers begleitet und unterstützt die IBA_Wien innovative Konzepte, die über das eigene Gebäude hinaus auch in die Nachbarschaft wirken sollen.

Nachbarschaftsbeziehungen und lebendige Quartiere entstehen vor allem durch viele kleine Maßnahmen. Daher ist es z.B. wichtig, die Abstimmung in der Erdgeschosszone unter Einbeziehung von Bauträgern und künftigen Nutzer*innen zu unterstützen und die Schnittstellen zu klären. Neben dem Handel betrifft das auch Einzel- und Kleinunternehmen, Kunst- und Kulturschaffende u.v.a.

Bauvorhaben, die auch IBA-Kandidaten sind, haben das Hauptaugenmerk auf unterschiedliche Möglichkeiten des Wohnens im Erdgeschoss gelegt. Dabei wurde ein vielfältiges Angebot für die Bildung einer guten Nachbarschaft geschaffen.

"IBA_Wien sind alle, die sich an ihr aktiv beteiligen!" Ganz nach diesem Motto können nun alle durch aktive Beteiligung zur lebendigen Nachbarschaft in der Berresgasse beitragen.

Ab 2022 werden die neuen Entwicklungen rund um die Berresgasse zum Teil sichtbar sein. Die neuen Räume für das Gemeinsame und für ein gutes Miteinander sollen als Beispiel für weitere künftige Entwicklungsprojekte in der Stadt dienen.

 

>> Mehr Informationen zum Bauträgerwettbewerb

>> Mehr über das Stadtquartier "Berresgasse"

>> Mehr über die GrätzlGenossenschaft

>> Mehr über "Ich brauche Platz!"

 

Übersicht aller Projekte in diesem Quartier:


Kandidaten im Quartier

BE:WOHNEN

 
Der Fokus von "BE:WOHNEN" liegt auf der Schaffung von leistbarem Wohnraum mit optimaler Nutzbarkeit und dem Angebot unterschiedlicher Gemeinschaftseinrichtungen für die Bewohner*innen.

Berres am Puls

 
Ein pulsierendes Quartier im Grätzel an der Schnittstelle zwischen dem Bildungscampus und dem Wohngebiet: Ein offenes Feld von Möglichkeiten, Angeboten und Attraktionen als ImPULS für das Stadtentwicklungsgebiet Berresfeld.

Bil­dungs­campus Ber­res­gasse

 
Östlich des Stadtentwicklungsgebiets Berresgasse wurde 2019 ein "Campus plus" für insgesamt 1.100 Schul- und Kindergartenplätzen eröffnet.

com22PLUS

 
Wohnqualität mit hoher Flexibilität wird durch Systembauweise und ökologisches Konzept mit einer Kombination von Fernwärme und Erdwärme erreicht.

Cu­uube

 
Der Gemeindebau NEU in der Berresgasse ist ein weiterer Beitrag zum leistbaren Wohnen mit hoher Aufenthaltsqualität.

Das 3/4 erl – Ge­meinsam im Takt

 
Das Projekt befasst sich mit dem Thema Nachbarschaft, und aufgrund der Lage des Bearbeitungsgebietes mit der Nachbarschaft zwischen Schule und Bewohner*innen im Speziellen.

Felden am Ba­de­teich

 
Die Anlage bietet verschiedene räumliche Qualitäten – von städtisch geprägt bis hin zu ruhigen Lagen beim Park. Die flexibel konzipierten Wohnungen können im Nachhinein adaptiert werden.

Grünzug Ber­res­gasse

 
Als Beitrag zur Nachhaltigkeit entsteht im Norden des Projektgebietes "Berresgasse" aus dem Aushubmaterial eine naturnahe Hügellandschaft mit robusten Baum- und Strauchpflanzungen, Magerwiesen und Holzelementen.

Grätz­lGe­nos­sen­schaft Hirschs­tetten-Ber­res­gasse

 
Die GrätzlGenossenschaft ist ein sozial orientiertes, gewerbliches Dienstleistungsunternehmen, das von seinen Mitgliedern gemeinschaftlich und selbstverwaltet betrieben wird.

Haus ohne Rück­seite

 
Das Gebäude ist eine Mischform aus Reihenhaus, Terrassenhaus und Hochpunkt und bietet dadurch einer Vielfalt an Wohnungen und Freiräumen Platz.

Ne­benan

 
Eine Vielzahl von gemeinschaftlich nutzbaren Einrichtungen, die in Form von Beteiligungsprozessen von Beginn an mitgestaltet werden können, erzeugt Urbanität.

Park­blick

 
Das Projekt Parkblick zeichnet sich durch geräumige Wohnungsgrundrisse aus.

SMAQ am Park

 
Kostengünstiges Wohnen und Leben ist nicht alleine eine Frage des kostengünstigen Bauens, sondern des Sparens von Haushaltsausgaben, des Teilens von Ressourcen und der gemeinschaftsorientierten Lebensweise.

Stadt-Land-Ba­de­teich

 
Durch seine besondere Lage direkt am Badeteich Hirschstetten wird das Projekt quasi das Tor zum neuen Quartier in Berrresgasse.

Trio in­klusiv

 
Das Projekt fokussiert auf die Inklusion zum benachbarten Schulcampus.

Passende Veranstaltungen

"Frauen Bauen Stadt. The City Through a Female Lens": Symposium*

Wie wohnen wir morgen? Symposium 08.10.2020 | 18:00 - | 21:30 WEST (ehem. Sophienspital) | Stollgasse 17/ Ecke Neubaugürtel

Wir werfen einen Blick auf die Stadt von morgen und gehen der Frage nach: Wie stellen sich Stadtplanung und Städtebau in Theorie und Praxis aus weiblicher Perspektive dar? (Veranstaltung in englischer Sprache)

Anrainer*innen der Berresgasse erkunden aspern Die Seestadt Wiens: Exkursion*

Wie wohnen wir morgen? Führung How will we live tomorrow? 18.09.2020 | 14:00 - | 16:00 Flederhaus | U2-Station Seestadt / Ausgang Seestadtpromenade

Das GB*Stadtteilmanagement lädt Anrainer*innen des IBA-Quartiers Berresgasse nach aspern Die Seestadt Wiens ein. Ortskundige führen durch das Gebiet und geben Einblicke in das Leben im Stadtentwicklungsgebiet.

"25 Jahre Bauträgerwettbewerbe": Ausstellung*

Wie wohnen wir morgen? Ausstellung How will we live tomorrow? 08.09.2020 | 10:00 - 22.10.2020 | 19:00 WEST (Kenyon-Pavillon) | Stollgasse 17/ Ecke Neubaugürtel

Vom Experiment zum Erfolgsmodell – der wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, lässt anhand einer Leistungsschau die letzten 25 Jahre des Instruments Bauträgerwettbewerb Revue passieren.

GrätzlGenossenschaft Vernissage

11.03.2020 | 17:30 - | 21:00 Container der GrätzlGenossenschaft, Berresgasse/ Ecke Pirquetgasse | Pirquetgasse 13

Die Ergebnisse aus dem IBA-Forschungsprojekt „Potenziale für selbstverwaltete Vernetzungs- und Nahversorgungsstrukturen in Wiener Stadtentwicklungsgebieten“ werden im Container der GrätzlGenossenschaft gezeigt.

Filmabend - The Infinite Happiness - IBA vor Ort in der Berresgasse

Öffentliche Veranstaltung 07.11.2019 | 18:00 - | 20:00 Treffpunkt: Bus vor dem Bildungscampus Berresgasse | Berresgasse

Im Rahmen des Filmabends zeigen wir den Film: The Infinite Happiness (F 2015, R: Ila Beka & Louise Lemoine, F 2015, 85min., OmeU)

IBA vor Ort - Führung durch den neuen Bildungscampus Berresgasse

Öffentliche Veranstaltung 07.11.2019 | 16:00 - | 18:00 Treffpunkt: Bus vor dem Bildungscampus Berresgasse | Berresgasse

Ein neues und modernes Schulgebäude ist jetzt schon da. Neugierig darauf, wie Architektur und Pädagogik aufeinander abgestimmt sind? Dann kommen Sie mit! In Kooperation mit GB* Stadtteilmanagement Berresgasse

IBA vor Ort - Stadtteilführung: Das ist neu in der Berresgasse

Öffentliche Veranstaltung 05.11.2019 | 16:00 - | 18:00 Treffpunkt Pirquetgasse | Pirquetgasse 7

Für die Berresgasse ist viel geplant. Einige AkteurInnen sind schon da und stellen ihre Arbeit und ihr Angebot an das Viertel vor.

IBA vor Ort - Berresgasse

Öffentliche Veranstaltung Ausstellung 04.11.2019 | 18:00 - 11.11.2019 | 12:00 diverse Veranstaltungsorte |

Die IBA ist wieder VOR ORT! Neben der Ausstellung über die eingereichen Projekte stehen Führungen, ein IBA-Talk und eine Filmvorführung am Programm.

Nachbarschaftswoche Berresgasse

Öffentliche Veranstaltung 30.09.2019 | 16:00 - 04.10.2019 | 20:00 GB*Stadtteilmanagement Berresgasse | Ziegelhofstraße 36/12/R7

Unter dem Motto "Stadt erleben" lädt die Gebietsbetreuung Stadterneuerung vom 30. September bis 4. Oktober zur Nachbarschaftswoche in und rund um die Berresgasse ein. Mit dabei sind auch neue Projekte der IBA_Wien.

Stadtexpedition Berresgasse

Öffentliche Veranstaltung 17.05.2019 | 16:00 - | 18:00 GB*Stadtteilmanagement Berresgasse | Ziegelhofstraße 36/12/R7

Die Stadtteilexpedition führt in mehreren Etappen von den Blumengärten Hirschstetten zu beliebten Naherholungsorten und zum Stadtentwicklungsgebiet Berresgasse. ExpertInnen geben Einblicke und stehen den TeilnehmerInnen für Fragen zur Verfügung.

StadtTratsch Berresgasse: Öffentlicher Verkehr, wie wird das?

02.04.2019 | 17:00 - | 19:00 GB*Stadtteilmanagement Berresgasse | Ziegelhofstraße 36/12/R7

Das GB*Stadtteilmanagement Berresgasse lädt zu einer Diskussion mit ExpertInnen über die Themen Freiraum, Verkehr und Infrastruktur ein.

Info-Ausstellung Berresgasse

19.02.2019 | 15:00 - 31.12.2019 | 19:00 GB*Stadtteilmanagement Berresgasse | Ziegelhofstraße 36/12/R7

Lernen Sie die geplanten Bauprojekte in der Berresgasse kennen! In der Ausstellung werden Ergebnisse des Bauträgerwettbewerbs gezeigt.

IBA-Fokus – Urbane Mischung

IBA-Fokus 21.11.2018 | 18:00 - | 21:00 Veranstaltungsraum Wohnprojekt Wien | Krakauer Straße 19/45

Die nächste Aufage der Veranstaltungsreihe "IBA-Fokus", einem mehrstufigen Diskussionsprozess über Themenstellungen der Zukunft, bildet das "IBA-Quartier Am Seebogen" und das Thema „Urbane Mischung - Hybridität, Nutzungsmischung und Anpassungsfähigkeit".

Nachbarschaftswoche Berresgasse

Öffentliche Veranstaltung 17.09.2018 | 15:00 - 21.09.2018 | 18:00 GB*Stadtteilmanagement Berresgasse | Ziegelhofstraße 36/12/R7 diverse Veranstaltungsorte |

Buntes Programm um das IBA-Gebiet Berresgasse! Eintritt frei.

IBA-Talk: Schafft Wohnbau Quartiere?

Seestadt Aspern (c)L. Schedl/ Wien 3420
IBA-Talk 06.03.2017 | 18:00 - | 20:00 IG Architektur | Gumpendorferstraße 63B

Perspektiven zur qualitätsvollen Quartiersentwicklung

IBA-Talk: Wohnbau und Mobilität

IBA-Talk 06.12.2016 | 18:00 - | 20:00 Wiener Planungswerkstatt | Friedrich-Schmidt-Platz 9

Wohnbau und Mobilität - Von der Tiefgarage zum „Mobility Point“?

IBA-Talk: Gemischte Stadt

IBA-Talk Gemischte Stadt - Mischung: Possible!
IBA-Talk 10.11.2016 | 18:00 - | 20:00 TU Wien, Kuppelsaal | Karlsplatz 13

Spielräume und Modelle für eine urbane Nutzungsmischung

IBA-Talk: Freiraum unter Druck

IBA-Talk 06.10.2016 | 16:00 - | 20:00 Hotel Schani | Karl-Popper-Straße 22

Freiraum unter Druck - Nutzungsansprüche und Gestaltungsoptionen

Kooperationspartner

wohnfonds_wien - fonds für wohnbau und stadterneuerung

Lenaugasse 10
1080 Wien

Zur Website

nonconform ZT GmbH

Lederergasse 23/8/EG
1080 Wien

Zur Website

GB*Stadtteilmanagement Berresgasse

Ziegelhofstraße 36/12/7R
1220 Wien

Zur Website